November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
             

Die neusten Beiträge

Saison 2019 Liga 2

  Team Spiele Pkt
1. Vag 6 16
2. ZFB 7 13
3. Int 7 12
4. VoW 3 9
5. Rea 7 7
6. Ste 6 7
7. Rhe 6 4
8. Cos 6 1
9. BC 0 0

Saison 2019 Liga 1

  Team Spiele Pkt
1. Dro 7 21
2. Die 8 16
3. Ber 5 12
4. Rot 6 12
5. Ban 7 10
6. Rea 7 7
7. Unb 8 7
8. TSG 8 5
9. Die 6 0

Spiel anzeigen

Spiele: Saison 2019 Liga 1

Saison:

TSG Bomber 1898 - Die Kickers 1:6

Saison 2019 Liga 1

TSG Bomber 1898 - Die Kickers 1 : 6 ( 0 : 2 )


Das Spiel fand statt am: 31.03.2019
Spieltag 7

Torschützen

TSG Bomber 1898: Furkan Cetin

Eingetragen von: Tim Weitershagen

Die Kickers: Bonheur Mv, Mujib Pa, Kenan Us, Bonheur Mv, Andre To, Mujib Pa

Eingetragen von: Bonheur Mv

Kommentare

Seite: 1 

Es sprach: Tim Weitershagen (TSG Bomber 1898) 31.03.2019 23:41
Kurze zusammenfassung aus Sicht der Bomber:

Vorab war es ein sehr gutes und faires Spiel.

Die Bomber erwarteten einen schweren Gegner und genau diesen haben sie bekommen. Die Kickers zeichnen sich aus durch ihr unermüdliche Laufstärke, Ballsicherheit und durch ihre Abschlussstärke in der Box. Die Kickers sind im gegensatz zu den Bomber ein wirklich eingespieltes Team.

So kam es wie es kommen muss... der Ball rollte... und die Bomber machten hinten die Schotten dicht lange stand es 0:0 ein individueller Fehler in der Bomber Defensive hat den Gegner eingeladen und der schlug gnadenlos zu 0:1. Ein weiterer Treffer vor der Halbzeit sollte für unruhe in den Reihen der Bomber sorgen. Halbzeitstand 0:2.

In der Pause analysierten wir unsere Fehler, den Gegner und wollten insgesamt Kompakter spielen- dem Gegner das Leben schwer machen und eigene Chancen durch schnelle vorstöße eigene Chancen erarbeiten.

Und so kam es die Bomber zogen sich zurück in Ihre hälfte und warteten auf den Gegner, dieser war stetig bemüht die Lücke zu finden - ohne Erfolg. Die Bomber setzem immer wieder Nadelstiche ein Kopfball ohne großer Druck war nach einer schönen hereinhabe kein Problem für den bislang wenig geforderten Keeper der Kickers. Ein weiterer Vorstoß der Bomber führte dann zum Erfolt der Ball landete vor dem Tor auf dem Fuß des Neuzugangs Furkan der ganz cool einschob - neuer zwischenstand 1:2. Es waren noch 15 Minuten zu spielen... leider wurden die Bomber etwas nervös und wollten zuviel. Hinten wieder offen wie ein 3 meter Scheunentor spielten die Kickers Ihr laufintensives Spiel mit schönen Kombinationsfußball zu ende und netzten ohne Probleme zum 1:3 und 1:4 ein. Die Messe war gelesen. Es fiel noch das 1:5. Die Bomber versuchten sich nochmal in der Offensive ohne weiteren Erfolg. Verdienter Sieger sind die Kickers das Ergebnis insgesamt eventuell 2 Tore zu hoch. Der große Bruder die Eintracht aus dem Stadtwald machte es 2 km Luftlinie gegen den VFB Stuttgart ein bisschen besser die 50.000 Fans sind trotzdem in der Hahnstraße auf den Rängen der Bomber hängen geblieben, weshalb das Waldstadion heute leer blieb.
Es sprach: Tim Weitershagen (TSG Bomber 1898) 01.04.2019 00:05
Es fiel wohl noch ein Tor mehr... da hab ich ich wohl verzählt. Danke Bonheur, danke Kickers für das Spiel!

Seite: 1 

neuer Kommentar

Nur Spieler dürfen Aktion ausführen