LIGAFORUM

Hier dürfen alle schreiben.

Zurück:LIGAFORUM
Zum Eingabeformular

Das Regelwerk der Weltliga

Datze* (Real Kickloch Frankfurt)
Beiträge:192 - Threads: 57
(Threadstarter)
28.04.2017 11:36 (bearbeitet am: 03.07.2018 18:52)
Das Regelwerk gilt seit 2015 und mindestens bis 2017:

Die Weltliga Frankfurt versteht sich als Hobbyliga, in welcher der gemeinsame Spaß im Vordergrund steht. Das Fairplaygebot steht über allem. Die Weltliga Frankfurt steht allen Menschen offen, unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe oder Nationalität. Jegliche Art von rassistischen, homophoben oder sonstigen diskriminierenden Äußerungen oder Verhaltensweisen werden nicht akzeptiert.
Grundsätzlich gelten die allgemeinen Fußballregeln, sofern diese nicht von den hier beschriebenen Regeln abweichen.

Organisatorisches:

1. DER LIGARAT
Das höchste Organ der Liga ist der Ligarat. Er besteht aus allen teilnehmenden Teams der Liga. Bei Abstimmungen im Ligarat hat jedes Team eine Stimme. Alle Entscheidungen werden mit einfacher Stimmenmehrheit entschieden.
Der Ligarat entscheidet unter anderem über die Aufnahme neuer Teams und über alle Strafen.

2. NEUE TEAMS
Alle Teams, die an der Weltliga Frankfurt teilnehmen möchten, sollten zunächst ein Freundschaftsspiel gegen eine Ligaauswahl oder ein Ligateam absolvieren. Danach entscheidet der Ligarat über eine Aufnahme.
Alle Teams sollten über einen Heimplatz verfügen. Wenn sie über keinen Heimplatz verfügen, müssen sie das beim Ligarat angeben und es wird gemeinsam nach einer Möglichkeit gesucht, die Spiele auszutragen.

3. KOSTEN
Für die Teilnahme an der Liga muss jedes Team eine Pauschale von 50 Euro bezahlen. Dieses Geld wird nur für Ligazwecke verwendet, z.B. für den Betrieb der Homepage. Die Platzmieten für die Spiele sind hier nicht inbegriffen. Etwaige Platzmieten teilen sich die beiden antretenden Teams.

4. KONTAKT
Jedes Team muss zwei Ansprechpartner/innen für die Liga nennen (mit Emailadresse und Telefonnummer).

5. SPIELTERMINE
Die Spieltermine werden von den Teams untereinander festgelegt. Zur Orientierung wird ein Spielplan erstellt. Anstoßzeit und Spielort sollten bis spätestens drei Tage miteinander vereinbart sein. Das Heimspielrecht wechselt in Saisons mit nur einer Hinrunde im Jahreswechsel.
Sollte ein Team nicht antreten und den Gegner darüber zu spät informieren, kann das Spiel auf Antrag mit 0:5 Toren und 0:3 Punkten gegen das nicht antretende Team gewertet werden. Über die Wertung entscheidet der Ligarat.

6. SAISONENDE
Den Saisonabschluss bildet die Ligafeier. Das Datum der Saisonfeier ist grundsätzlich der Stichtag, zu dem alle Spiele absolviert sein müssen. Ausnahmen müssen vom Ligarat genehmigt werden.

7. SPIELERGEBNISSE
Das Spielergebnis und die Torschützen sollten direkt nach dem Spiel, spätestens zwei Tage nach dem Spiel, von beiden Teams auf der Homepage eingetragen werden.

8. Vereinsspieler
Die Bunte Liga ist eine Hobbyliga, die sich an Spieler*innen richtet, die nicht am DFB-Betrieb teilnehmen. Die Teilnahme von Vereinsspielern soll die Ausnahme sein und ist begrenzt. Nicht spielberechtigt sind Spieler, die im entsprechenden Kalenderjahr für einen Verein in der Kreisoberliga oder einer höheren Liga gesepielt haben. Jedes Team ist berechtigt, einen Spieler einzusetzen, der in der Kreisliga A spielt. Unterhalb der Kreisliga A gibt es keine Begrenzung. Von der Regel ausgenommen sind außerdem Frauen und alte Herren. Im Einzelfall entscheidet immer das jeweils gegnerische Team, ob sie eine Ausnahme von der Regel zulassen wollen. Alle Teams sind aufgefordert, transparent und offen mit der Situation der Vereinsspieler in ihrem Kader umzugehen. Über Grenzfälle berät die Liga und entscheidet im Einzelfall.

9. SCHIEDSRICHTER & FOULS
Es wird ohne Schiedsrichter/in gespielt. Die heilige Regel lautet: Der Gefoulte sagt das Foul an. Die Spieler/innen entscheiden also selbst über einen Regelverstoß. Diese Regel anzuwenden und sich daran zu halten, ist die höchste Pflicht für alle Spieler/innen der Bunten Liga.
Alle Meinungsverschiedenheiten sollen von den beteiligten Spielern geregelt werden. Sollten sich zwei Spieler nach einer Entscheidung eine Diskussion liefern, sind die Teams angehalten, beide Spieler direkt auszuwechseln um die Situation zu beruhigen. Wenn während des Spiels wiederholt Diskussionen ausbrechen, sich übermäßige Härte oder unfaires Verhalten häufen oder sich Spieler/innen ungerecht behandeln fühlen, wird das Spiel unterbrochen und die Kapitäne beider Teams besprechen sich.
Vor und nach dem Spiel sollen sich die Spieler/innen beider Teams die Hand geben.


10. SPIELDAUER
Die Spielzeit beträgt 2x30 min. Die Halbzeitpause wird von den beiden Mannschaften untereinander vereinbart, in der Regel beträgt sie 15 min.

11. SPIELFELD
Die Spielfeldgröße entspricht ca. einem Kleinfeld (Breite: 45-75 m, Länge: 60-90 m). Die Tore sind der Spielfeldgröße entsprechend (in der Regel D-Jugend Tore, 2x5 m).

12. SPIELGERÄT
Sämtliches Spielgerät, also Spielbälle, Uhren, Bier und andere Getränke sind von beiden Teams mitzubringen.

Die Spielregeln:

14. TEAMS
Gespielt wird grundsätzlich 7 gegen 7 (6 Feldspieler und 1 Torwart). Der Torwart muss sich durch seine Spielkleidung vom Rest des Teams unterscheiden. Je nach Größe des Spielfelds kann die Teamgröße angepasst werden und es kann mit 5 oder 7 Feldspielern gespielt werden. Beide Teams müssen damit einverstanden sein. Die Kadergröße ist freigestellt. Es wird fliegend und unbegrenzt gewechselt. Auswechslungen erfolgen auf Höhe der Mittellinie. Ein Torwartwechsel ist nur bei einer Spielunterbrechung möglich und muss deutlich angezeigt werden.

15. AUSRÜSTUNG
Es dürfen keine Schraub- oder Metallstollen verwendet werden. Die Benutzung von Schienbeinschonern ist freiwillig. Mit dem Spielball müssen beide Teams einverstanden sein.

16. ABSEITSREGEL
Es wird ohne Abseitsregel gespielt.

17. RÜCKPASS
Die Rückpassregel besteht. Ein Rückpass zum Torwart hat einen indirekten Freistoß zur Folge.

18. FREISTÖSSE
Alle anderen Freistöße werden direkt ausgeführt. Alle Freistöße in der gegnerischen Hälfte müssen von dem gegnerischen Torwart freigegeben werden.

19. ABSCHLAG
Der Torwart darf den Ball beim Abschlag nicht über die Mittellinie spielen. Aus dem Spiel heraus darf der Torwart den Ball über die Mittellinie spielen.

20. STRAFSTOSS
Die Entfernung des Strafstoßes beträgt 9 Meter.

21. STRAFEN
Grundsätzlich sollen die Spiele in der Bunten Liga ohne Strafe auskommen.
Bei extremer Unfairness und Fouls mit Verletzungsfolgen gibt es die rote Karte. Die/der Spieler/in darf dann an dem Spiel nicht mehr teilnehmen. Bei wiederholtem Vergehen und auf Antrag kann es zu einem Ausschlussverfahren kommen. Über einen Ausschluss entscheidet der Ligarat. Die Entscheidung für eine rote Karte liegt wie immer beim Gefoulten.

22. TABELLE
Die Ermittlung der Tabelle erfolgt nach folgenden Kriterien.
Für einen Sieg gibt es drei, für ein Unentschieden einen Punkt. Bei Punktgleichheit wird die Endtabelle nach folgenden Kriterien errechnet:
In einer Saison mit einer Runde: 1. Direkter Vergleich, 2. Tordifferenz, 3. Anzahl der geschossenen Tore, 4. Anzahl der Siege.
In einer Saison mit Hin- und Rückrunde: 1. Tordifferenz, 2. Direkter Vergleich, 3. Anzahl der geschossenen Tore, 4. Anzahl der Siege.
Anmerkung zu den Regeln   (Gast)
- - Threads: -
30.04.2017 09:12
Meint ihr wirklich Torverhältnis und nicht Tordifferenz?
Datze* (Real Kickloch Frankfurt)
Beiträge:192 - Threads: 57
(Threadstarter)
30.04.2017 10:44
Danke für den Hinweis, natürlich Tordifferenz! Ist geändert.
Frage   (Gast)
- - Threads: -
13.09.2017 23:16
Bekommt man am Ende der season für die ersten drei platzierten eine Belohnung?
Wzb. Pokal - Geld - Gutschein - oder ein Kasten Bier 😂
Datze* (Real Kickloch Frankfurt)
Beiträge:192 - Threads: 57
(Threadstarter)
05.12.2017 20:44
Das Regelwerk wurde nach der Ligasitzung in den Punkten 8. AKTIVENBEGRENZUNG und 9. SCHIEDSRICHTER UND FOULS gemäß den Beschlüssen von der Ligasitzung am 26.09.2017 angepasst.
Info
Nachrichten 154
Threads 33
HTML / Smilies aus / an
Lesen / Schreiben Jeder / Jeder

Neuer Eintrag

Nachricht Name:

Formatierungshilfe

  • Links werden automatisch umgewandelt
  • Links können auch mit link[url,text] formatiert werden, der Text ist optional
  • externe Bilder können mit img[url,text] eingebunden werden, bitte darauf achten dass diese nicht zu gross sind
  • Fotos aus der Galerie können so eingebunden werden foto[foto_id]

0 Spieler online